Pokémon GO: Welches Team soll ich wählen?


Ab Level 5 kann man Arenen betreten; doch welchem Team sollte man sich dann anschließen?
Ich werde anhand meiner Umgebung erläutern, wie ich zu meiner Entscheidung, Team Yellow, gekommen bin.

Vorteile / Nachteile der Teams

Die Wahl der Teams beeinflusst eure gefangenen Pokemon und eure Skills nicht; auf die Erfahrungspunkte wirkt es sich jedoch indirekt aus (siehe „Spielweise“)

Freunde

Solltet ihr Freunde haben, die ebenfalls Pokémon GO spielen und sich einem Team bereits angeschlossen haben, rate ich euch, sich diesem Team ebenfalls anzuschließen; immerhin könnt ihr dann mit diesen Freunden kämpfen und das sichern einer Arena ist wesentlich einfacher, wenn man als Rudel durch die Nachbarschaft streift. Nianticlabs hat bereits angekündigt, auch Kämpfe unter Freunden außerhalb von Machtkämpfen um Arenen zu ermöglichen, daher wird es sich nicht lohnen, nur für Kämpfe gegen Freunde gegen sie zu picken – die Nachteile überwiegen einfach die Vorteile.

Aggressive Spielweise

Ebenfalls müsst ihr darauf achten, ob ihr aggressiv oder passiv spielen wollt. In meiner Umgebung dominiert Team Red, Team Blue ist medium-besetzt und Team Yellow hat kaum Spieler. Ich persöhnlich liebe den aggressiven Spielstil, der nur möglich ist, wenn mein Team kaum Arenen besitzt – was soll ich sonst einnehmen, wenn meinem Team alles gehört?
Sobald man als Team Yellow hier eine Arena eingenommen hat, kommen in der Regel nach wenigen Minuten aus sämtlichen Löchern verfeindete Spieler angekommen, die sich die Arena wieder holen können (immerhin ist ein Verlust der Arena ihre einzige Möglichkeit, wieder eine einzunehmen und EXP dadurch zu bekommen). Diesen Kreislauf von „angreifen“, „verlieren“, „angreifen“, „verlieren“ kann man nur starten, wenn einem die Arena nicht gehört – und dafür sollte man in dem Team sein, welchem am wenigsten Arenen gehören.

Passive Spielweise

Natürlich bringt es auch einem Vorteile, wenn das eigene Team eine Arena besitzt. Jedoch nur, wenn man in dieser Arena ein Pokemon stehen hat. Im Shop kann man sich dann 10 Münzen pro Pokemon pro Arena, die man unterstützt, holen; das macht das Spielen ohne Bezahlen wesentlich einfacher. Cappen tut das ganze aber bei 10 Arenen; also kann man dadurch maximal 100 Münzen pro Tag bekommen.
Und: alle Items, die man sich im Shop holen kann, bekommt man auch geschenkt, wenn man levelt (wenn es doch nur einen Weg gäbe, schneller an EXP zu kommen… ^-^)